Das Projekt „Kreuzmatte“ wird durch die Megger Baugenossenschaften Liberale Baugenossenschaft Meggen (LBG) und Wohnbaugenossenschaft Meggen (WGBM) realisiert.  Sie haben im August 2014 mit der Gemeinde die Baurechtsverträge abgeschlossen für das Grundstück Kreuzmatte inklusive dem Trottengebäude, welches unter kantonalem Denkmalschutz steht.

Für die Kreuztrotte haben die beiden Wohnbaugenossenschaften die „Einfache Gesellschaft Kreuztrotte“ gegründet. Ihr Zweck ist die Renovation der „Kreuztrotte“ sowie die Verwaltung und Vermietung des historischen Gebäudes.

Die beiden Genossenschaft haben bereits verschiedene  Projekte gemeinsam und  erfolgreich realisiert, so beispielsweise Wohnhäuser an der Brisen- und Sonnenmattstrasse in Meggen. Mit dem Projekt „Kreuzmatte“ soll ein weiterer Meilenstein für den preisgünstigen Wohnungsbau in Meggen für Junge, Familien mit Kindern und Seniorinnen und Senioren realisiert werden.

 

Liberale Baugenossenschaft Meggen

Die Liberale Baugenossenschaft wurde am 8. September 1965  gegründet. Die LBG kann im nächsten Jahr „50 Jahre Liberale Baugenossenschaft Meggen“ feiern.

Zweck
Schaffung und Vermietung von gesunden, zinsgünstigen Wohnungen durch Bau oder Erwerb von Wohnhäusern; Kauf oder Verkauf von Grundstücken sowie Bau oder Erwerb und Vermietung von Häusern; Beteiligungen; Förderung des Wohnungsbaus im Sinne des eidgenössischen Wohnbau- und Eigentumsförderungsgesetztes (WEG) sowie entsprechender kantonaler und kommunaler Erlasse.

Mitglieder
67 Mitgliedern

Liegenschaften
Die Liberale Baugenossenschaft Meggen ist Eigentümerin von sieben Mehrfamilienhäuser. Vier Häuser umfassen je sechs Wohnungen, drei Häuser je acht Wohnungen. Die 48 Wohnungen teilen sich auf in 2 ½-Zimmer Wohnungen, 3 ½-Zimmer und 4 ½-Zimmerwohnungen.

Vorstand
Präsident: Ruedi von Ah
Vizepräsident: Peter Erni
Aktuarin: Heidi Lussi
Kassier und Verwalter: Andreas Müller
Mitglied: Hanspeter Dublanc

Kontakt
Andreas Müller Beratungs- und Treuhand AG
Hauptstrasse 54
6045 Meggen
041 377 46 37
a.mueller@mueller-treuhand.ch
www.lbgm.ch

 

Wohnbaugenossenschaft Meggen

Die Wohnbaugenossenschaft Meggen (WGBM) wurde am 19. April 1971 gegründet.

Zweck
Die WBGM bietet in der Gemeinde Meggen attraktiven Wohnraum zu fairen Mietzinsen. Als aktive Genossenschaft ist sie an der Wohnraumpolitik in der Gemeinde Meggen interessiert. In gemeinsamer Selbsthilfe und Mitverantwortung beschafft und erstellt die Genossenschaft preisgünstige Wohnungen und Wohnhäusern primär zur Vermietung und sekundär zum Verkauf. Die Genossenschaft ist gemeinnützig und nicht gewinnstrebend orientiert und schliesst jede spekulative Absicht aus.

Mitglieder
100 Mitglieder

Liegenschaften
Die WBGM besitzt vier Wohnhäusern mit insgesamt 28 Wohnungen Die Mehrzahl der Wohnungen ist für Familien konzipiert. Das Angebot umfasst 3- bis 5- Zimmerwohnungen. Die Mehrfamilienhäuser befinden sich alle im Gebiet Sentibühl.

Vorstand
Präsident: Peter Thalmann
Vizepräsidentin: Manuela Aletz
Finanzen: Franz Haas
Sekretariat: Gaby Odermatt
Beisitz: Martin Hürlimann
Beisitz: Nadja Rymann

Kontakt
Wohnbaugenossenschaft Meggen
Postfach 19
6045 Meggen
info@wbgm.ch
www.wbgm.ch